Buchtipps von Buchhändlern, Folge 1

Buchtipps von Buchhändlern. Heute: Ebba von Oertzen in Fürstenried
| Adrian Prechtel
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Seit Mittwochmorgen sind die Münchner Buchhandlungen geschlossen. Aber in allen kann man auch weiterhin Bücher bestellen! Die Initiative #BuyLocal wirbt mit einer knackigen Logik: „Onlinebestellungen bei den großen Steuervermeidern wie Amazon finanzieren unserer Krankenhäuser übrigens nicht.“

Unterstützen Sie also ihre lokale Buchhandlung! Hier erklärt die Buchhändlerin Ebba von Oertzen, wie das geht: "An die Telefonnummer geht unser Anrufbeantworter ran, aber der kann natürlich leicht volllaufen. Das Beste ist also, man schreibt mir eine E-Mail. Ich fahre auch jeden Tag weiterhin in die Buchhandlung und ordne die Lieferungen und Bestellungen. Es wird verpackt, geschnürt und adressiert. Und dann bringe ich die Bücher zur Post, solange das noch geht. Außerdem fahre ich die bestellten Bücher auch gerne selbst zum Kunden, werfe sie in den Briefkasten oder gebe sie ab. Gestern war ich deshalb schon bis 22 Uhr erst in der Buchhandlung und dann unterwegs."

Ebba von Oertzens Buchtipp

"Es sollte ein Buch sein, in dem sich Heiterkeit und Wahnsinn, Lebensphilosophie und Unterhaltung treffen, oder? Ich habe da eine unglaubliche Geschichte bei mir zu Hause am Schreibtisch gehabt und sie nach dem Lesen sofort meiner Kollegin im Laden weitergegeben: „Picknick im Dunkeln“ von Markus Orths. Zwei Herren treffen sich im völligen Dunkel. Klar, sie wollen beide irgendwie ans Licht und tun sich zusammen. Zusammengespannt sind – wie sich herausstellt: Thomas von Aquin und Stan Laurel, was zwischen Slapstick und größter Ernsthaftigkeit, zwischen 13. und 20. Jahrhundert einen unfassbar komischen und doch auch todernsten Bogen spannt (Hanser, 240 Seiten. 22 Euro)."

Ihre Ebba von Oertzen

Buchhandlung Ebba von Oertzen, Winterthurerstr. 3, 81476 München, Fürstenried, Sparkassenhochhaus. Bestellungen: oertzen.buchhandlung.de, E-Mail: ebba.oertzen@ t-online.de, Telefon 753252

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren