Autorin Jackie Collins gestorben

Die berühmte Bestsellerautorin Jackie Collins ist im Alter von 77 Jahren an in ihrer Wahlheimat Beverly Hills an Brustkrebs gestorben. Das bestätigte mittlerweile ihre Familie.
| (dr/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Jackie Collins bei einer Veranstaltung im Februar 2015
Evan Agostini/Invision/AP Jackie Collins bei einer Veranstaltung im Februar 2015

Die Bestsellerautorin Jackie Collins ist tot. Die gebürtige Londonerin starb im Alter von 77 Jahren in ihrer Wahlheimat Beverly Hills in Kalifornien an Brustkrebs. In einem Statement, das unter anderem dem "People-Magazine" vorliegt, bestätigte die Familie von Collins den Tod. "Sie lebte ein wundervolles Leben und wurde von ihrer Familie, Freunden und Millionen Lesern verehrt", heißt es in dem Schreiben.

Hier gibt es den Roman "Seitensprünge" von Jackie Collins

Sie sei eine wahre Inspiration gewesen, eine Vorreiterin für Frauen in der Literatur und eine kreative Urgewalt. Es soll sowohl in den USA als auch in ihrem Geburtsland Großbritannien Trauerfeiern geben, die allerdings in privater Atmosphäre stattfinden werden. Berühmt wurde Collins durch Romane wie "Das Luder" oder "Die Stute", die sich vor allem mit Intrigen, Verrat und Eifersucht auseinandersetzten.

 

 

 

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren