Asterix-Abenteuer von 1967 kommt als Album

Gewinnt der Barde Troubadix den goldenen Hinkelstein? Im Oktober erscheint in Deutschland ein neues Asterix-Abenteuer, das so neu gar nicht ist.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Albert Uderzo hat an der Restaurierung des Asterix-Abenteuers "Der goldene Hinkelstein" noch mitgewirkt.
Francois Walschaerts/Belga/epa/dpa/dpa Albert Uderzo hat an der Restaurierung des Asterix-Abenteuers "Der goldene Hinkelstein" noch mitgewirkt.

Berlin - Ein Asterix-Abenteuer aus dem Jahr 1967 soll im Oktober als Sonderalbum herauskommen. "Der goldene Hinkelstein" sei 1967 in Frankreich als Schallplatte mit Begleitheft veröffentlicht worden, jedoch noch nie als Album und auch nicht in deutscher Sprache, teilte der Verlag Egmont Ehapa mit.

Das Abenteuer aus der Feder der Asterix-Erfinder, des Texters René Goscinny (1926-1977) und des Zeichners Albert Uderzo (1927-2020), handelt demnach davon, dass der Barde Troubadix am legendären Gesangswettbewerb für die Barden Galliens teilnehmen will. Der Gewinner wird traditionell mit dem goldenen Hinkelstein ausgezeichnet. Asterix und Obelix werden beauftragt, Troubadix zu dem Wettbewerb zu begleiten.

Die Zeichnungen, die Uderzo 1967 angefertigt hatte, seien Ende 2019 noch unter seiner Aufsicht von Mitarbeitern restauriert worden, hieß es. Uderzo starb im März 2020.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren