Zwischenfall in Laim Exhibitionist randaliert im Linienbus

In einem Linienbus in Laim hat ein Italiener seine Hose heruntergelassen. Foto: dpa

Schock für die Passagiere in einem Linienbus in Laim. Plötzlich zieht ein Italiener seine Hose herunter. Schon zuvor war der 42-Jährige mit entblößtem Geschlechtsteil an der Haltestelle gestanden.

 

Laim - Am Mittwochnachmittag stand ein 42-jähriger Italiener mit heruntergelassener Hose und entblößtem Geschlechtsteil an einer Bushaltestelle in der Westendstraße in Laim. Als der Bus kam, zog er seine Hose wieder an und stieg in diesen ein. Im Bus zog er seine Hose dann aber erneut herunter.

Der Busfahrer, ein 34- jähriger Münchner, forderte den Mann sofort auf, mit seinem Treiben aufzuhören. Daraufhin wurde der Italiener aggressiv. Der Busfahrer verständigte die Polizei.

Beamte der Polizeiinspektion 41 (Laim) nahmen den Exhibitionisten noch vor Ort fest. Er wurde zur Haftanstalt ins Polizeipräsidium München gebracht und dem Ermittlungsrichter vorgeführt.

 

2 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading