Zweite Staffel von "6 Mütter" Caroline Beil will ihre Mutterqualitäten im TV beweisen

Nach der Geburt ihres zweiten Kindes gibt die Moderatorin Caroline Beil in der Personality-Doku "6 Mütter" bei VOX einen sehr privaten Einblick in ihren Familienalltag mit ihrem Lebensgefährten Philipp Sattler und dem Nachwuchs.

Mit 50 Jahren noch einmal ein Kind zu bekommen ist keine alltägliche Angelegenheit. Caroline Beil (50, "Beziehungsweise") hat es getan und geht sehr offen damit um. Sie präsentiert demnächst sogar ihr neues Leben als Mutter zweier Kinder in der zweiten Staffel der VOX-Serie "6 Mütter". Beil hat mit ihrem Ex, Schauspieler Pete Dwojak (35), den Achtjährigen David Maria. Im Juni dieses Jahres folgte die erste gemeinsame Tochter Ava mit ihrem Lebensgefährten, dem Kieferorthopäden Philipp Sattler (34). (Lesen Sie hier die ganz persönliche und vor allem bewegende Geschichte von Caroline Beil)

Mit ihrer Teilnahme macht die frisch gebackene Mama die Sammlung prominenter Damen komplett. Die Doku begleitet neben der Moderatorin noch Werbeikone Verona Pooth (49), die frisch getrennte Mirja du Mont (41), Schauspielerin Anne-Sophie Briest (43), Sängerin Patricia Kelly (47) und Vierfach-Mama Ute Lemper (54) in ihrem Familienalltag. Es soll hauptsächlich um den Spagat zwischen Beruf, Beziehung und Erziehung gehen.

Eigentlich waren die Dreharbeiten schon mit Sabia Boulahrouz (39) in vollem Gange, da entschied sich die Society-Lady gegen eine Teilnahme in der Doku-Show. Das bestätigte auch VOX-Sprecherin Katrin Bechtoldt gegenüber der "BamS": "Es ist richtig, dass Sabia Boulahrouz aus persönlichen Gründen nun doch nicht an der zweiten Staffel teilnimmt." Der Ausstieg war allerdings weniger verwunderlich als die Teilnahme. In den sozialen Netzwerken war die 39-Jährige bisher stets darauf bedacht, ihre Kinder aus dem Blitzlicht zu halten.

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. null