Zusammenhalt wichtiger als Sex Sophia Thomalla und Till Lindemann in Kuschelstimmung

Auf der Bühne gibt Rammstein-Sänger Till Lindemann gern den Sexprotz, daheim scheint es bei ihm dagegen eher beschaulich zuzugehen. Freundin Sophia Thomalla jedenfalls ist der Zusammenhalt in der Partnerschaft wichtiger als das Körperliche.

 

Berlin - Sexuelle Provokation gehört seit jeher zu den Markenzeichen von Rammstein - der "Blitzkrieg mit dem Fleischgewehr" wird etwa in "Pussy" vom letzten Album "Liebe ist für alle da" besungen. Auch in den Musikvideos und Liveshows geht es oft derbe zur Sache, Sado-Maso-Anleihen inklusive. Bei Frontmann Till Lindemann (50) zuhause dürfte dagegen eher Schmusestimmung angesagt sein. Wilder Sex scheint für Freundin Sophia Thomalla (24) jedenfalls kein großes Thema zu sein: "Ich möchte meinem Partner all meine Sorgen und Wünsche anvertrauen können. Dass er zu mir hält, ist mir wichtiger als Körperlichkeiten", erzählt die Schauspielerin der "Bild"-Zeitung.

"Verletzlich bin ich auch", sagt Thomalla weiter. "Wenn jemand mein Vertrauen missbraucht. Da bin ich sehr dünnhäutig." Lindemann scheint sie jedenfalls gezähmt zu haben, schließlich sind die beiden auch schon seit über drei Jahren ein Paar. Vielleicht ist das ausschweifendes Rocker-Ego von Lindemann aber sowieso auch einfach nur teil der Rammstein-Show.

 

0 Kommentare