Zusammen mit UFC-Star TSV 1860: Löwen-Investor Hasan Ismaik plant Besuch im Herbst!

Investor des TSV 1860: Hasan Ismaik. Foto: imago/Sven Simon

Bekommt der TSV 1860 Besuch von Löwen-Investor Hasan Ismaik? Nach dem Sieg von Khabib Nurmagomedov spricht der Geldgeber davon, zusammen mit dem UFC-Star in Giesing vorbeizuschauen.

 

München/Abu Dhabi - Der TSV 1860 könnte bald Besuch von Hasan Ismaik bekommen!

In einem Facebook-Post spricht der Geldgeber der Löwen davon, die Giesinger noch im Herbst besuchen zu wollen. Ausschlaggebender Punkt war der Sieg seines Freundes Khabib Nurmagomedov. Der UFC-Star hat sich nach seinem Sieg gegen Dustin Poirier den UFC-Titel im Leichtgewicht zurückgeholt. Damit feierte der 30-Jährige seinen 28. Sieg im 28. Kampf – seit nunmehr elf Jahren ist "The Eagle" ungeschlagen.

UFC-Star mit Videobotschaft an 1860

Ismaik selbst war live beim Kampf in Abu Dhabi dabei – "auch wenn der Fight nur von kurzer Dauer war, werde ich dieses Erlebnis nicht vergessen", schreibt Ismaik in seinem Facebook-Beitrag. Gemeinsam mit Nurmagomedov möchte der Investor jetzt im Herbst die Boxabteilung des TSV 1860 besuchen.

Der UFC-Star hat sogar selbst noch eine Videobotschaft an die Löwen geschickt: "Ich wünsche euch eine gute Saison. Trainiert hart, seid vorsichtig und verletzt euch nicht. Viel Glück!", sagt der gebürtige Russe im elfsekündigen Video.

"Einmal ungeschlagen, immer ungeschlagen"

Auf einem Bild posieren die beiden Freunde miteinander – der UFC-Kämpfer im 1860-Trikot, Ismaik mit dem gewonnenen Gürtel seines Kumpels über der Schulter. Wie wichtig dem 43-Jordanier seine beiden Leidenschaften sind, zeigt ein abgewandelter Löwen-Spruch im Post: Aus "Einmal Löwe, immer Löwe" wird in Bezug auf Nurmagomedov so ganz schnell "Einmal ungeschlagen, immer ungeschlagen".

Die 1860-Boxer dürfen sich also auf einen Besuch von Ismaik und "The Eagle" einstellen. Es bleibt jedoch abzuwarten, ob der Geldgeber seine Pläne auch in die Tat umsetzen wird.

 

10 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading