Zugunfall Eurocity kollidiert mit Versorgungsfahrzeug

Das Elektrofahrzeug konnte nur mit Hilfe eines Schienenkrans geborgen werden. Foto: Gaulke

Am Montag kollidierte im Bereich des Hauptbahnhofs ein Eurocity mit einem Versorgungsfahrzeug. Dabei wurde der Fahrer des Elektrofahrzeugs verletzt.

 

München - Im Bereich des Hauptbahnhofs zwischen Hacker- und Donnersberger Brücke ereignete sich am Mittag ein Zugunfall. Ein Eurocity war mit einem die Gleise querenden Entsorgungsfahrzeug (Entsorgung von Abfällen aus Bahnwaggons) kollidiert, das daraufhin umstürzte. Dabei wurde der Fahrer des Elektrofahrzeugs verletzt. Die Bergung des Havaristen erfolgte gegen 15 Uhr mit Hilfe eines Schienenkrans.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading