Zu Gast bei Ellen DeGeneres Courteney Cox und Lisa Kudrow feiern "Friends"-Mini-Reunion

Immer wieder kreuzen sich die Wege von Courteney Cox (l.) und Lisa Kudrow Foto: s_bukley / Shutterstock.com

Gute "Friends" kann niemand trennen. Daher Ehrensache, dass Lisa Kudrow ihrer einstigen Serien-Kollegin Courteney Cox nun einen Überraschungsbesuch abstattete.

 

Eigentlich war Schauspielerin Courteney Cox (54) zu Gast bei Ellen DeGeneres (61), um ihre Dokuserie "Nine Months" zu promoten, die beim Streaming-Anbieter Facebook Watch zu sehen ist. Doch dann ließ die Gastgeberin die Kulisse des berühmten Central-Perk-Cafés aus der Serie "Friends" aufbauen, um der selbsternannten Instagram-Novizin Cox etwas Nachhilfe in Social-Media-Hype zu geben. Da ahnte die 54-Jährige noch nicht, dass gleich eine Mini-Reunion anstehen sollte, wie das Video bei "Ellentube.com" zeigt.

"Ich wünschte, Lisa Kudrow wäre hier", scherzt DeGeneres noch vielsagend, ehe besagte Phoebe-Darstellerin um die Ecke kommt und das Publikum ausrastet. "Ich wollte für dich da sein", sagt Kudrow daraufhin zu ihrer Freundin - in Anlehnung an das berühmte Titellied der erfolgreichen Sitcom. Auf Cox' offiziellen Instagram-Account warten die Fans bislang übrigens noch vergebens. In der Show versprach sie aber, dass das dort entstandene Foto der drei als erstes auf ihrem Profil landen wird.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading