Zeugenaufruf Räuber sticht auf 32-Jährigen ein

Ein Stockdorfer ist auf dem Heimweg von drei Männern überfallen worden. Als er sich wehrt, sticht einer der Räuber zu. Jetzt sucht die Polizei Zeugen

 

STOCKDORF  Der 32-Jährige kam am Sonntag gegen 0.30 Uhr vom S-Bahnhof Stockdorf und ging auf einem kleinen Steg über die Würm. Zu eng, um den drei Räubern auszuweichen, die ihm entgegenkamen. Einer der Unbekannten forderte Tasche und Geldbörse. Beides gab ihm der Mann nicht.

Bei einem Gerangel gelang es dem Stockdorfer, den Wortführer der Räuberbande in den Schwitzkasten zu nehmen. Als er einen stechenden Schmerz am linken Oberschenkel verspürte, ließ er ihn los. Die Männer flüchteten. Der geschockte Überfallene verständigte die Polizei. Jetzt sucht die Polizei Zeugen

Täterbeschreibung

1. Männlich, ca. 20-30 Jahre alt, ca. 176 cm groß, normale Figur; trug gelben Anorak (ähnlich einer Pilotenjacke), sprach gebrochen deutsch, führte Messer mit

2. Männlich, ca. 170 cm groß, sehr schlank; trug dunkelblaue Jacke und schwarze Wollmütze mit rotem Etikett

3. schwarze Jacke und keine weitere Beschreibung möglich.

Zeugenaufruf

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 21, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

 

0 Kommentare