Zeugen gesucht Handtaschen-Raub: Rentnerin verletzt sich schwer

Die bisher flüchtigen Täter entrissen der 81-Jährigen ihre Handtasche. (Symbolbild) Foto: Bundespolizei

Zwei bisher unbekannte Räuber entreißen einer 81-Jährigen die Handtasche: Sie stürzt die Treppe hinunter und verletzt sich schwer.

Neuhausen - Eine 81-jährige Rentnerin betrat am Sonntag, 21. Dezember, gegen 12.30 Uhr, einen Hausflur in der Andreestraße. Ihr folgten zwei junge Männer und entrissen ihr die über die Schulter gehängte Handtasche. Dadurch stürzte die Seniorin vier Treppenstufen nach unten und zog sich eine Fraktur des linken Ellenbogens sowie eine Rippenprellung zu.

Die beiden unbekannten Täter flüchteten in Richtung Sedlmayrstraße/Arnulfstraße. Die Handtasche der 81-Jährigen wurde später aufgefunden und der Polizei übergeben.

Täterbeschreibung:

Männlich, 17-18 Jahre alt, ca. 175 cm groß, schlank, südeuropäische Erscheinung, kurze schwarze Haare; blaue Jeans, dunkle Jacke.

Männlich, 17-18 Jahre alt, ca. 175 cm groß, kräftig, osteuropäische Erscheinung, kurze helle Haare; helle Hose, helle Jacke.

Zeugenaufruf:

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading