Zeugen gesucht 11-jähriges Mädchen belästigt

Der Busfahrer beobchtete den Kuss-Vorfall, sprach das Mädchen an, ob sie den Mann kenne: Sie verneinte.(Symbolbild) Foto: dpa/Frank Leonhardt

Ein Unbekannter hat versucht,  in einem Bus in Regensburg ein Mädchen zu küssen - der gelang es, sich noch schnell wegzudrehen

Regensburg - Ein bislang unbekannter Mann versuchte am Montag, 13.02.2012 um 16.35 Uhr,  im Bus der Linie 1 Fahrtrichtung Prüfening, ein 11-jähriges Mädchen zu küssen. Dies misslang  jedoch, da sich das Mädchen wegdrehte. Der Mann stieg dann an der Haltestelle Annahofstraße aus und entfernte sich. Der Busfahrer bemerkte den Vorfall und sprach das Mädchen an, ob sie den Mann kennen würde, was diese aber verneinte. Die Mutter des Mädchens meldete den Vorfall schließlich bei der Polizei. In diesem Zusammenhang werden Zeugen gesucht. Mögliche Fahrgäste, die sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Regensburg Süd, Tel. 0941/506-2001 in Verbindung zu setzen.

Der Mann wird wie folgt beschrieben: Ca. 65 Jahre alt, 1,70 m groß, kräftige Figur, trug dunkle Stoffjacke mit weißen breiten Streifen an der Unterseite des Ärmels vom Handgelenk bis zur Achsel.

 

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading