Zach Galifianakis und Co Die fünf größten Abspeck-Stars

Zach Galifianakis ist kaum wiederzuerkennen Foto: [M] Invision/AP/ddp images

Schafft man den Durchbruch in Hollywood nur, wenn man gertenschlank ist? Nein. Es gibt einige Stars, die trotz Übergewichts richtig dick im Geschäft sind. Dennoch beweisen einige davon die Disziplin und das Durchhaltevermögen, ordentlich abzuspecken.

 

Zach Galifianakis (45) war auf der Premiere seines neuen Films "Birdman" kaum wiederzuerkennen. Der Schauspieler, der vor allem als "Hangover"-Moppel bekannt ist, hat satte 20 Kilo abgespeckt. Eine reife Leistung, zumal es für einen männlichen Comedian nicht zwingend nötig ist, dem Schönheitsideal zu entsprechen. Doch Galifianakis ist nicht der einzige Star, der es mit etwas mehr Speck auf den Hüften ins Rampenlicht geschafft hat und trotzdem den eisernen Willen besaß, ordentlich an Gewicht zu verlieren.

Jennifer Hudson: 40 Kilo

Jennifer Hudson speckte nicht nur ordentlich ab, sie hält ihr Gewicht auch Foto:[M]Invision/AP/ddp images

Jennifer Hudson (33, "Walk It Out") war der Shooting-Star des Jahres 2006 - trotz voluminöser Kurven. Mit ihrer Darbietung im Musical "Dreamgirls" stahl sie Mega-Star Beyoncé (33) glatt die Show und heimste einen Oscar dafür ein. Obwohl sie seitdem als Schauspielerin und Sängerin richtig dick im Geschäft ist, wollte sich Hudson nicht mit ihrem Gewicht abfinden. Mit viel Geduld und Disziplin nahm sie über mehrere Jahre stolze 40 Kilo ab und schafft es seit über vier Jahren, ihr Gewicht zu halten.

Jonah Hill: 20 Kilo

Foto:[M]Invision/AP

Komödien-Fans war Jonah Hill (30) schon lange ein Begriff, tauchte er doch jahrelang als kugelige Nebenfigur in sämtlichen Filmen von Judd Apatow auf. Doch erst mit seiner Oscar-Nominierung für "Moneyball - Die Kunst zu gewinnen" wurde er einem breiten Publikum bekannt. Vom Ehrgeiz gepackt, speckte Hill über 20 Kilo ab, landete Rollen in Action-Blockbustern wie "21 Jump Street" sowie eine weitere Oscar-Nominierung für "The Wolf of Wall Street" und gehört damit endgültig zu Hollywoods A-Riege.

Christina Aguilera: 25 Kilo

Foto:[M]Invision/AP

Der Jojo-Effekt ist Christina Aguilera (33, "Feel This Moment") nicht fremd - die Pop-Sängerin hat schon mehrere Male abspecken müssen. Doch selbst die größten Lästermäuler verstummten, als Aguilera 2013 mit 25 Kilo weniger als im Vorjahr auf dem roten Teppich erschien. Bilder von ihrer letzten Schwangerschaft machen Hoffnung, dass sie nicht wieder in die Gewichtsfalle tappen wird.

Jason Segel: 15 Kilo

Foto:[M]Invision/AP/ddp images

Durchtrainiert war der hochgewachsene "How I Met Your Mother"-Star nie, doch lange wirkte Jason Segel (34) regelrecht aufgedunsen. 2013 verdichteten sich die Gerüchte um eine Alkoholerkrankung des 34-Jährigen - eine mögliche Erklärung für sein Erscheinungsbild. Ob er seine Probleme mittlerweile überwunden hat oder die Nacktszenen neben Cameron Diaz in "Sex Tape" ein Ansporn waren - jedenfalls verlor Segel 15 Kilo.

 

0 Kommentare