Yoga und Pilates Model Miranda Kerr verrät ihr Workout-Geheimis

Miranda Kerr versucht, jeden Tag eine halbe Stunde zu trainieren. Mehr Bilder der schönen Australierin in der Galerie! Foto: bangshowbiz

Miranda Kerr hat jetzt verraten, wie sie ihren Traumkörper fit hält. Seit zwölf Jahren schon schwört das 32-jährige Supermodel auf Yoga, aber nicht ausschließlich...

 

New York - Miranda Kerr hat behauptet, dass Yoga ihren Modelkörper fit hält.

Die 32-Jährige mag es, dass der Sport so einen körperlichen, aber gleichzeitig auch mentalen Einfluss hat. Die Australierin sagte: "Ich mache jetzt schon seit über 12 Jahren Yoga. Ich mag diesen Effekt, den es auf meinen Körper hat. Ich mache immer Gymnastik, Yoga gibt mir innere Stärke und Flexibilität und ich versuche jeden Tag eine halbe Stunde zu trainieren. Ich mache aber auch Pilates und ein stärkendes Training mit Gewichten und widerstandsfähigen Bändern, um meine Muskeln zu dehnen und zu kräftigen."

Lesen Sie hier: Miranda Kerr gönnt sich Pommes und Burger

Auf die Frage, was sie sonst noch tun würde, um ihre Figur zu behalten, erzählte die hübsche Brünette dem amerikanischen 'Your Fitness'-Magazin: "Alles von Krafttraining bis Yoga, wandern gehen und Fahrradfahren mit meinem Sohn." Das Model hat ein gemeinsames Kind, Flynn Christopher Bloom (4), mit dem 'Fluch der Karibik'-Star Orlando Bloom. "Ich bin sehr glücklich darüber, dass ich in New York lebe. Mein Sohn ist in einem so tollen Alter, es ist wundervoll, mit ihm die Stadt zu erkunden. Wir gehen in den Park, auf den Bauernmarkt oder den Spielplatz, wir machen uns immer auf den Weg in ein Abendteuer", fügte sie noch hinzu.

 

0 Kommentare