Yanis Varoufakis graut es vor Vicky Leandros und Co. Yanis Varoufakis in der Schlagerhölle

Yanis Varoufakis ist wohl kein großer Schlager-Fan Foto: ddp images/abaca press

"Das sind beides Albträume. Wenn Sie mir Musik von denen vorspielen, sterbe ich."

 

Der ehemalige griechische Finanzminister Yanis Varoufakis hat offenbar nicht nur ein gespaltenes Verhältnis zu Deutschland. Im Interview mit dem Männermagazin GQ verrät der 54-Jährige auch, wie wenig er mit den Vorzeige-Exportschlagern der Griechen anfangen kann: Nana Mouskouri (80) und Vicky Leandros (63). Vor allem mit der Musik von Leandros "können Sie mich sofort töten."

 

 

0 Kommentare