Wo ist Michael Kirchner? Fahndung: Sexualstraftäter aus Psychiatrie in Haar geflohen!

, aktualisiert am 22.08.2019 - 14:32 Uhr

Die Polizei in Rheinland-Pfalz fahndet nach einem flüchtigen Sexualstraftäter, der im Juli aus dem Maßregelvollzug der Psychiatrie in Haar geflohen ist.

 

München/Kaiserslautern - Aus dem Isar-Amper-Klinikum in Haar ist vor gut einem Monat ein verurteilter Sexualstraftäter geflohen. Der Fall war bislang nicht bekannt, erst jetzt fahndet die rheinland-pfälzische Polizei öffentlich nach dem Mann.

Der gesuchte Michael Kirchner ist 56 Jahre alt und war am 13. Juli 2019, einem Samstag, nach einem überwachten Ausgang nicht in die Klinik zurückgekehrt. Wie genau seine Flucht gelang, wollte die Polizei auf AZ-Nachfrage nicht mitteilen.

Sexualstraftäter aus Psychiatrie geflohen

Kirchner hat Bezüge nach Kaiserslautern. Die Beamten in Rheinland-Pfalz vermuten deshalb, dass er sich eventuell in der Pfalz aufhält. Die dortige Polizei hat auch die Sachbearbeitung in dem Fall übernommen. Sämtliche Fahndungsmaßnahmen ergaben allerdings bislang keinen Hinweis auf seinen Aufenthaltsort.

Die Münchner Polizei teilte auf AZ-Nachfrage lediglich mit, dass der Fall und die Flucht bekannt seien. Die Öffentlichkeitsfahndung sei nun genehmigt worden, da die bisherigen polizeilichen Maßnahmen nicht zur Wiederergreifung des Mannes führten. Nun erhoffen sich die Beamten Hinweise aus der Bevölkerung.

Kirchner saß wegen Vergewaltigung und sexueller Nötigung in Haar ein. Die Polizei warnt, sich dem Gesuchten zu nähern. Zeugen sollten umgehend die Polizei informieren.

 

5 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading