Wo gibt's denn sowas? Verrückter Winter in München: Plötzlich schneit's in der U-Bahn!

, aktualisiert am 04.02.2019 - 14:22 Uhr
Die weiße Pracht mitten im Waggon hatten die Fahrgäste der U6 am Montag. Foto: Andreas Walter

Der Schnee ist zurück in München! Auch die öffentlichen Verkehrsmittel haben damit zu kämpfen – wenn auch an Stellen, an denen es eigentlich nicht schneien sollte.

 

München - Auch die MVG kämpft mit dem neuerlichen Wintereinbruch. Doch nicht nur die Schneemassen auf den Straßen sorgten am Montagmorgen für Probleme. Denn plötzlich schneite es in einer U-Bahn!

Andreas Walter war mittendrin im Winterwunderland der U6 und machte ein Foto vom kuriosen Zwischenfall. Als er gegen 5.40 Uhr an der Studentenstadt den Schnee auf den Sitzen bemerkte, dachte er zunächst an ein versehentlich offengelassenes Fenster als Ursache.

Doch wie der Schnee wirklich ins Innere des Zugs kam, erklärte sich beim Anfahren der U-Bahn: Durch das Lüftungsgitter an der Decke rieselte feiner Schnee. Die Vermutung: Die feinen Flocken wurden von der Lüftung ins Wageninnere gesogen. 

Sachen gibt's!

 

4 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading