WM-Qualifikation Kein spanischer TV-Sender überträgt WM-Quali-Match aus Weißrussland

Spaniens Fußballfans müssen für das WM-Qualifikations-Spiel ihrer Nationalmannschaft in Weißrussland am Freitag notgedrungen das Radio einschalten. Foto: dpa

Spaniens Fußballfans müssen für das WM-Qualifikations-Spiel ihrer Nationalmannschaft in Weißrussland am Freitag notgedrungen das Radio einschalten.

 

Madrid – Kein spanischer Fernsehsender – weder die öffentlich-rechtliche Anstalt TVE noch der für Auswärtsspiele zuständige private Sender Telecinco – wollte die Übertragungskosten aus Minsk aufbringen, sodass den Auftritt des Welt- und Europameisters in der Heimat niemand sehen wird können. TVE überlegt wegen der Folgen der Finanzkrise sogar, künftig gar keine Spiele der Nationalmannschaft zu übertragen.

 

0 Kommentare