Wilsberg, Ein starkes Team, Tatort, ... Krimi-Tipps am Mittwoch

"Ein starkes Team: Blutige Ernte": Der Erntearbeiter Janusz Lubanski (Igor Jeftic, r.) hat den Großgrundbesitzer Harald Fries (Vadim Glowna) als Geisel genommen Foto: ZDF/Kathrin Knoke

"Wilsberg" (ZDFneo) bekommt es mit radikalen Kirchenkritikern zu tun und "Ein starkes Team" (ZDFneo) legt sich mit einem Obst-Baron an. Im Münchner "Tatort" (SWR/SR) wird unterdessen ein Jugendlicher erschossen aufgefunden.

 

20:15 Uhr, ZDFneo, Wilsberg: Die Wiedertäufer

Anschläge in Münster versetzen die Kirche in Aufruhr. Das Grab eines Gärtners wurde aufgebrochen. Seine Gebeine wurden in die berühmten Wiedertäuferkäfige an der Lambertikirche gelegt. Die Gruppe "Die Wiedertäufer", die die Doppelmoral und Verlogenheit der Kirche anprangert, bekennt sich zu der Aktion. Doch was will diese Gruppe tatsächlich? Und wer steckt dahinter? Wilsbergs alter Studienfreund Gabriel (André Hennicke) - jetzt Priester - will, dass er ermittelt. Wilsbergs Ermittlungen führen ihn zum angesehenen Industriellen Walter Moorwessel (Michael Mendl), bei dem auch Fredenböck als Gärtner gearbeitet hat. Zufall?

21:45 Uhr, ZDFneo, Ein starkes Team: Blutige Ernte

Das Team zieht es diesmal aufs Land. Die scheinbare Idylle findet jedoch ein jähes Ende, als Verena (Maja Maranow) zum Fundort einer grausig zugerichteten Leiche in der Nähe gerufen wird. Es stellt sich heraus, dass es sich bei der jungen Toten um eine polnische Obstpflückerin handelt, die auf dem Obsthof des "Apfelkönigs" Harald Fries (Vadim Glowna) beschäftigt war. Während der Ermittlungen dringt Verena mehr und mehr in den Kosmos des Patriarchen ein.

22:00 Uhr, SWR/SR, Tatort: Das verkaufte Lächeln

Am Isarwehr wird die Leiche des 14-jährigen Tim Kiener gefunden. Der Junge wurde aus nächster Nähe erschossen. Als Leitmayr (Udo Wachtveitl) und Batic (Miroslav Nemec) Tims Computer untersuchen, entdecken sie, dass Tim freizügige Bilder und Videos von sich selbst im Internet verkauft hat. Die Spuren im Netz führen die Münchner Hauptkommissare Batic und Leitmayr zu Guido Buchholz (Maxim Mehmet), der in seiner Freizeit jugendliche Fußballer trainiert. Aber der scheint ein Alibi zu haben. Unterdessen sind Tims Eltern fassungslos, dass ihr Junge im Netz Dinge getan hat, von denen sie keine Ahnung hatten.

22:05 Uhr, MDR, Tatort: Die robuste Roswita

Der Mord an Christoph Hassenzahl, dem Geschäftsführer einer traditionsreichen Kloßmanufaktur, erschüttert Weimar. Seine Überreste werden in granulierter Form gefunden. Kurz nachdem die Kommissare Kira Dorn (Nora Tschirner) und Lessing (Christian Ulmen) die Ermittlungen aufgenommen haben, taucht Hassenzahls totgeglaubte Ehefrau Roswita (Milena Dreissig) wieder auf. Angeblich habe sie vor sieben Jahren bei einem tragischen Unfall das Gedächtnis verloren und ihren Lebensunterhalt seither als Toilettenfrau in einer Autobahnraststätte am Hermsdorfer Kreuz bestritten.

22:25 Uhr, 3Sat, Spreewaldkrimi - Eine tödliche Legende

Kommissar Krüger (Christian Redl) ermittelt in zwei Todesfällen in Lübbenau: Der eine Tote scheint im Suff ertrunken zu sein, der andere ist angeblich an Herzversagen gestorben. Bald stellt sich heraus, dass die Ursache in beiden Fällen Schlangengift war. Die Verhöre führen Krüger tief zurück in die Geschichte Lübbenaus, in alte Familiengeschichten und über die Boden-Verstaatlichung in der DDR zu einem Motiv: Rache für erlittenes Unrecht. Zu DDR-Zeiten hatte man Grund und Boden von Republikflüchtigen enteignet und in Volkseigentum verwandelt.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading