Wildtierbabys Wildtierbabys: So süß - aber bitte in Ruhe lassen!

Nach den Füchsen kommen die Kitze

 

Zurzeit sieht man in München besonders viele Vogelbabys. Sie sind erst wenige Wochen alt und unternehmen jetzt ihre ersten Flugversuche. Auch kleine Hasen und Füchse erkunden jetzt ihre neue Welt. Ab Mitte Juni werden auch Rehkitze geboren. Auch hier gilt: Bitte in Ruhe lassen! Meistens befindet sich die Mutter ganz in der Nähe.

Ab Herbst strolchen die Igel wieder durch das Gebüsch. Bis zum Frosteinbruch sollte man selbst die Kleinsten in der Wildnis lassen. Viele schaffen es, sich eine dicke Fettschicht anzufressen, mit der sie ohne Probleme ganz alleine über den Winter kommen. Ihre Aufzucht per Hand im Tierheim ist wesentlich schwieriger und langwieriger.

 

0 Kommentare