Wiener Rathaus Promis beim "Life Ball": Verrückte Glamour-Gala in Wien

Bill Clinton, Elton John, die „Bezaubernde Jeannie“ und eine gewisse Conchita Wurst in einem Raum - ja, wir befinden uns beim „Life Ball“. Da geht das. Die Bilder aus dem Wiener Rathaus Foto: Wackerbauer

Wann hat man schon mal Bill Clinton, Elton John, die „Bezaubernde Jeannie“ und eine gewisse Conchita Wurst in einem Raum? Tja, beim „Life Ball“ im Wiener Rathaus geht das

 

Man nehme sehr viel Extravaganz, wenig Stoff und eine Portion Eitelkeit – fertig ist der perfekte Gast für den legendären Life Ball in Wien. Dabei geht es bei der verrückten Glamour-Gala im Wiener Rathaus auch heuer wieder um viel Gutes. Jedes Jahr werden Top-Stars aus Hollywood eingeflogen, die sich für den Kampf gegen Aids engagieren. Diese Stars treffen dann auf skurrile Sternchen – heraus kommt eine einzigartige Mischung. So kann es passieren, dass man erst dem ehemaligen US-Präsidenten Bill Clinton begegnet und wenig später Conchita Wurst sieht – das ist nichts zu essen, sondern ein Travestiekünstler, der gerne Vollbart zum halbnackten Frauenkörper trägt und demnächst im RTL-Wüstencamp der breiteren Masse bekannt werden dürfte.

Die hochschwangere Sängerin Fergie sitzt eine Ecke weiter mit Promi-Freundin Kelly Osbourne (mit auftoupierter lila Mähne), Superstar Elton John, der auch auf seinen eigenen Festen stets Spenden für die Aidshilfe sammelt, ist mit Ehemann David Furnish da und wird später auf der Bühne von Barbara Eden alias „Bezaubernde Jeannie“ gebusselt.

Hollywood-Star Melanie Griffith ist ohne ihren Antonio Banderas nach Österreich gejettet und freut sich besonders über die Rauch-Erlaubnis im VIP-Bereich. Sie zeigt sich von ihrer angenehm allürenfreien Seite, pfeift auf einen persönlichen Stylisten und macht sich die Hochsteckfrisur vor ihrem offiziellen Bühnenauftritt kurzerhand selbst in wenigen Sekunden.

Motto der langen Nacht ist übrigens 1001 Nacht. Weshalb sich Topmodel Eva Padberg und Jahrhundert-Playmate Gitta Saxx viel Bling-Bling auf den Kopf und ins Gesicht hinein gesetzt haben. Noch mehr Glitzer trägt nur Opern-Diva Anna Netrebko vor sich her. Als ob es nicht reichen würde, dass ihr Kleid schon funkelt, kombiniert sie dazu Funkel-Schmuck, Funkel-Schuhe und eine Funkel-Clutch.

Weniger ist manchmal mehr – aber sicher nicht an diesem Abend.

 

1 Kommentar