Wie geht es dem Auswanderer? Jens Büchner im Krankenhaus: Ehefrau Daniela hält Händchen

Jens Büchner liegt immer noch im Krankenhaus. Ein Update zu seiner Gesundheit gibt es nicht. Dennoch lässt Ehefrau Danni die Fans des Kult-Auswanderers wissen: Er ist nicht alleine.

 

Wie geht es Jens Büchner (49, "Pleite aber sexy")? Diese Frage stellen sich die Fans des "Goodbye Deutschland"-Auswanderers schon seit mehreren Tagen. Der 49-Jährige liegt in einem Krankenhaus im spanischen Palma, sein Gesundheitszustand ist laut Ehefrau Daniela Büchner (40) kritisch. Am Dienstag richtete sie bei Instagram die Worte an ihren Malle-Jens: "Im engsten Familienkreis sind wir an deiner Seite." Und daran hält sie sich.

In guten wie in schlechten Tagen

Neue Nachrichten zu Jens' Gesundheitszustand gibt es nicht. Dennoch lässt Danni Büchner die Fans des Kult-Paares wissen, dass ihr Mann nicht alleine ist. Sie weicht ihm nicht von der Seite. In ihrer Instagram-Story postete die 49-Jährige nun ein Bild, das den engen Bund zwischen ihnen zeigt. Ihre Hände liegen auf dem Krankenbett übereinander, im Fokus die goldenen Eheringe. Seit Juni 2017 ist das Paar verheiratet, ihre Zwillinge kamen ein Jahr vorher zur Welt. Sechs weitere Kinder brachten die beiden aus früheren Partnerschaften in die Beziehung.

Schaut man sich die letzten Social-Media-Beiträge von Daniela Büchner an, wird klar, dass sie nicht erst seit wenigen Tagen zu kämpfen hat. So schrieb sie schon Anfang November Sätze wie "Unser Leben kann nicht immer voller Freude, aber immer voller Liebe sein" und "Du weißt niemals, wie stark du bist, ehe es deine einzige Option ist, stark zu sein". Ihren neuesten Story-Post unterstreicht die Ehefrau von Jens Büchner nicht nur mit zwei Herzen, sondern auch mit der Aussage "Der Gesunde weiß nicht, wie reich er ist".

Beistand von Freunden

Während Danni Büchner die Kommentarfunktion unter ihren letzten Postings ausgestellt hat, richten Fans und Freunde ihre Genesungswünsche in persönlichen Nachrichten an den Kult-Auswanderer. Auch Ex-Dschungelcamp-Teilnehmerin und Malle-Sternchen Gina-Lisa Lohfink (32) ist unter ihnen. "Mein armer Jens wünsche dir gute Besserung", schreibt sie zu einem gerahmten Foto von ihnen beiden, das sie mit einem roten Herz umrandet hat. Weiter wünscht sie dem 49-Jährigen schnelle Genesung. "Wenn ich irgendwie helfen kann, sag Bescheid! Bin für dich und deine Familie immer da."

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading