Wichtigster Ehrengast Bayreuther Festspiele: Angela Merkel setzt auf knalliges Grün

Angela Merkel (rechts) mit Markus Söder und seiner Ehefrau Karin vor dem Bayreuther Festspielhaus Foto: imago images / Sven Simon

Kanzlerin Angela Merkel ist der Ehrengast bei den Wagner-Festspielen in Bayreuth. In diesem Jahr entschied sie sich für einen Zweiteiler in knalliger Farbe. Ihr Ehemann Joachim Sauer war nicht an ihrer Seite.

 

Sie ist stets der wichtigste Ehrengast auf dem Grünen Hügel: Bundeskanzlerin Angela Merkel (65) lässt sich auch dieses Jahr trotz brütender Hitze den Premierenabend der Bayreuther Festspiele nicht entgehen. Für das besondere Event zu Ehren der Opern Richard Wagners schlüpft Merkel, die für öffentliche Auftritte auf schlichte Hosenanzüge setzt, gerne in ein festlicheres Outfit. 2019 hat sie sich für einen Zweiteiler in knalliger Farbe entschieden.

Gemeinsam mit Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU, 52) und seiner Frau Karin ging Merkel über den roten Teppich Richtung Festspielhaus. Während Söders Ehefrau auf schlichtes Grau bei der Kleiderwahl setzte, entschied sich Merkel für Limettengrün. Zu dem Zweiteiler aus glänzender Taftseide kombinierte sie farblich dazu passende Pumps und eine beige Clutch mit feiner Musterung. Zu ihrem Outfit kombinierte sie eine Perlenkette und eine Uhr mit schwarzem Lederband. Dabei bleibt Merkel ihrer knalligen Farbwahl treu: 2018 erschien sie in einem smaragdgrünen Zweiteiler. Während ihr Ehemann Joachim Sauer (70) im letzten Jahr noch an ihrer Seite über den Teppich schritt, war er in diesem Jahr nicht mit von der Partie.

Weitere Promis auf dem Grünen Hügel

Dafür posierten Altkanzler Gerhard Schröder (75) und Ehefrau So-yeon Schröder-Kim (51), in traditionellem koreanischen Gewand gekleidet, oder Gloria von Thurn und Taxis (59) für die Fotografen. Auch prominente Gesichter aus dem Filmbusiness lassen sich die Inszenierung nicht entgehen, darunter Schauspielerinnen und Schauspieler wie Michaela May (67), Udo Wachtveitl (60), Harald Krassnitzer (58) oder Francis Fulton-Smith (53). In diesem Jahr erschien auch ein besonderer Gast aus dem TV: Die Maus aus "Die Sendung mit der Maus" war ebenfalls vertreten.

Auf die Gäste in Bayreuth wartet an diesem Donnerstagabend eine Neuinszenierung der Wagner-Oper "Tannhäuser" unter der Regie von Tobias Kratzer. Der Dirigent ist Valery Gergiev. Der Besuch der Bayreuther Festspiele Ende Juli gehört jedes Jahr zu Merkels festem Sommerprogramm. Dafür unterbricht sie sogar gerne ihren Urlaub. Auch 2018 ließen sie und ihr Mann sich die Eröffnung der traditionellen Festspiele bei hochsommerlichen Temperaturen nicht entgehen.

Die Bayreuther Festspiele finden vom 25. Juli bis zum 28. August statt. In diesem Zeitraum sind fast täglich Vorstellungen geplant, darunter "Lohengrin" und "Parsifal".

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading