Wetterfeste Gratulanten rühren Victoria Schweden: Victoria feiert im Regen

Prinzessin Victoria ist am Dienstag 38 Jahre alt geworden Foto: Kungliga Hovstaterna/Kate Gabor

Auch Prinzessinnen haben das Wetter nicht im Griff. Dafür aber bisweilen ihre Stimmung: Schwedens Thronfolgerin Victoria musste am Dienstag im Regen Geburtstag feiern. Und freute sich irgendwie sogar darüber.

 

Hierzulande neigt sich lediglich ein gewöhnlicher Dienstag so langsam dem Ende entgegen - die Schweden haben hingegen heute einen hohen Feiertag begangen: Victoria-Tag, den Geburtstag von Kronprinzessin Victoria. Ganze 38 Jahre alt wurde die Thronfolgerin. Und musste trotzdem mit sehr unroyalen Schwierigkeiten kämpfen. Denn zum Jubeltag regnete es rund um die Sommerresidenz der schwedischen Königsfamilie auf der Insel Öland.

Trotzdem trat Victoria samt Gatte Daniel (41), Töchterchen Estelle (3) und dem Königspaar Carl XVI. Gustaf (69) und Silvia (71) pünktlich gegen 14 Uhr vor das Schloss Solliden, wie die schwedische Zeitung "Ölandsbladet" berichtet. Bereits seit dem Vormittag hatten Schaulustige gewartet, um aus nächster Nähe ihre Aufwartung machen zu können. Carl Gustaf persönlich stimmte dann für die Gratulanten den Geburtstagschor an. Und Daniel spielte für Victoria den Schirmhalter, während die Prinzessin Glückwünsche entgegennahm.

Die kleine Estelle stiehlt die Show

Victoria hatte aber offenbar keine Mühe, dem arg nordischen Wetter etwas Positives abzugewinnen: "Auch an weniger sommerlichen Tagen denke ich daran, wieviele trotzdem hierher kommen und das wärmt mich sehr", sagte die gerührte Prinzessin laut "Kristianstadsbladet". In den Mittelpunkt drängte sich allerdings die dreijährige Estelle. Der blaue Schirm von Victorias Tochter war nach übereinstimmender Meinung der Korrespondenten der erste Hingucker - ihr fröhlicher Tanz zum Ständchen der Kapelle Bara Mässingen der zweite.

Am Abend dürfte allerdings wieder das Geburtstagskind im Vordergrund stehen. Im kleinen Fußballstadion von Borgholm werden einige schwedische Musikstars zu Ehren Victorias auftreten, etwa Ola Salo ("The Runaway") und Medina ("Giv Slip"). Dass dabei im Gegensatz zu vergangenen Jahren diesmal die großen, international bekannten Namen fehlen - Victoria wird es sicher mit Humor nehmen.

 

0 Kommentare