Wetter, Grillen, Schwimmbad Die besten Sommer-Apps für heiße Tage

Mit diesen Apps können Sie den Sommer genießen Foto: ddp images

Lohnt sich die Fahrt ins Schwimmbad noch oder kommt gleich ein Gewitter runter? Eine Wetterwarn-App liefert hier schnell Antwort. Die besten Sommer-Apps in der Übersicht.

München - Wie sieht für Sie der perfekte Sommertag aus?

Könnten Sie sich beispielsweise einen Besuch am Badesee mit anschließendem Relaxen auf der Sonnenliege bei einem guten Buch und selbstgemachtem Eis vorstellen?

Wie wär es danach mit einem gelungenen Grillabend mit Freunden? Die folgenden Apps sind dabei behilflich.

Ab ins Freibad

Wer sich gerade im Urlaub befindet oder neu in einer Gegend ist, der findet nicht immer gleich auf dem einfachsten Weg zum sommerlichen Badespaß. Abhilfe schafft hier die folgende iOS- und Android-App. Im "Strandbadguide" von Das Örtliche sind über 3.000 Freibäder, Badeseen und dergleichen mehr verzeichnet. User bewerten ihre Lieblingsbäder und finden auf den ersten Blick Öffnungszeiten, Kontaktinformationen und mehr.

Wetterwarnung

Doch was bringt ein Besuch im Strandbad, im Freibad oder am Baggersee, wenn möglicherweise schon bald ein Gewitter aufzieht und der schöne Sommernachmittag plötzlich ins Wasser fällt? Um einer bösen Überraschung vorzubeugen, lohnt ein Blick in das "Regenradar". Die iOS- und Android-App bietet unter anderem eine Regenprognose für die kommenden 90 Minuten und eine detaillierte Kartendarstellung.

Liegestuhl ausgepackt, Buch vergessen?

Wenn das Wetter standhält, dann wird es Zeit zum Relaxen. Also Liegestuhl aufgeklappt und beim Sonnenbaden ein gutes Buch gelesen. Doch was tun, wenn man den Schmöker vergessen hat? Einfach "Wattpad" für iOS und Android herunterladen. Das Programm fungiert sozusagen als Bibliothek für Geschichten aller erdenklichen Genres. Über 20 Millionen Storys können auf der Plattform gelesen werden - manche nur wenige Seiten lang, andere in Romanlänge. Das Ganze ist übrigens komplett kostenlos.

Lecker Eis naschen

Klar, bei prächtigem Sommerwetter bekommen viele Lust auf ein leckeres Eis. Wer nicht extra in die nächste Eisdiele laufen möchte und ein bisschen vorplant, der kann sich Fruchtsorbet und Schokoeis auch selbst herstellen. Über 80 passende Rezepte liefert die iOS-App "MyGelateria". Eine praktische integrierte Einkaufsliste erleichtert schon die Vorbereitungen und ein Zutatenrechner hilft beim Bestimmen der richtigen Mengen.

Schon mal anheizen

Ein klassischer Abschluss für ein solchen Sommertag dürfte entweder ein Besuch im Biergarten sein, oder das immer beliebte Grillen mit Freunden. Wer sich für die zweite Variante entscheidet, der erhält in der "Weber's On the Grill"-App für iOS und Android hilfreiche Tricks. Neben wichtigen Grundtechniken gibt es nicht nur 100 Expertentipps, sondern auch gut 250 Rezepte für Fisch, Fleisch, Gemüse und Desserts.

Die richtige Musik

Für die passende Untermalung auf der Grillfeier sorgen nicht nur "Spotify" und "Apple Music". Es gibt weitere Alternativen wie zum Beispiel "TuneIn Radio" für iOS und Android. Dabei handelt es sich um ein Verzeichnis von über 100.000 Radiosendern und zahlreichen Podcasts.

 

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading