Wenn Bild-Retusche schief geht Photoshop-Fails: Die schlimmsten Promi-Pannen

Schöner als die Realität erlaubt: Eine Auswahl der schönsten Photoshop-Fails... Foto: Instagram

Plötzlich zieht sich der Bauchnabel in die Länge, es fehlt ein Stück Bauch oder die Augenbraue sitzt auf den Haaren – die lustigsten Fehler beim Nachbearbeiten.

 

Niemand ist perfekt – nicht mal die Schönsten der Schönen. Dass Stars auf Cover-Titeln oder Werbeaufnahmen noch glatter und schlanker geschummelt werden – daran dürften sich die meisten gewöhnt haben. Doch nun erfolgt der nächste Schritt der Stars: Klick! Klick! Klick!

Sie bearbeiten sich gleich selber nach. Auf Instagram, dieser vermeintlich so privaten Schnappschuss-Welt, tricksen die Promis, was Photoshop, ihre Apps und das technische Fingerspitzengefühl hergeben.

Und auch wenn sich heute jeder glatter, gebräunter, größer, frischer, jünger, dünner, vollbusiger zaubern kann, so geht es doch oft schief. Denn wer sich beispielsweise optisch in die Länge zieht, darf sich nicht wundern, wenn das auch den Hintergrund verändert.

Aktuelles Beispiel: Britney Spears schimpfte in der Vergangenheit über unvorteilhafte Fotos der Paparazzi, die sie nicht schlank ablichten würden. Jetzt zeigt die Pop-Prinzessin, wie schlank sie wirklich ist und veröffentlicht ein Foto mit einer wirklich sehr schmalen Taille. Allerdings sind die Schubhalden im Hintergrund verzogen und wölben sich nach oben. 

Und auch die deutschen Stars bearbeiten ihre Fotos. Liliana Nova, die Exfrau von Lothar Matthäus, zeigt sich verdächtig glatt im Gesicht und Carmen Geiss trägt ihre Augenbrauen plötzlich über einer Haarsträhne...

Sehen Sie die schlimmsten Photoshop-Pannen in unserer Fotostrecke!

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading