Weltyogatag 2018 Outdoor-Yoga in München: Hier können Sie gratis mitmachen!

In München wird in vielen Parks Outdoor-Yoga angeboten. Foto: dpa

Yoga ist in den letzten Jahren zur Trendsportart, vor allem unter Frauen, geworden. Zum heutigen Weltyogatag 2018 stellen wir Ihnen die besten Spots für Outdoor-Yoga in München vor.

München - Balsam für Körper und Seele: Yoga wird immer beliebter. Ob zur Entspannng oder für mehr Flexiblität oder Kraft – durch die verschiedenen Arten kann jeder das passende Yoga-Programm finden. Am 21. Juni ist Weltyogatag. Die AZ stellt Ihnen dazu drei verschiedene Möglichkeiten vor, wo Sie in München zum Outdoor-Yoga gehen können. Das Beste daran: Alle sind kostenlos!

"Fit im Park": Yoga in Münchens Parks

Ausgebildete Yogalehrer bieten in vier verschiedenen Parks kostenlose Stunden an. Kommen Sie ohne Anmeldung und mit Yogamatte vorbei und machen Sie mit! Bei Regen entfallen die Stunden.

Wann und wo?

  • Luitpoldpark: Sonntags, 18 Uhr – 18.45 Uhr
  • Westpark: Sonntags, 9.30 Uhr – 10.30 Uhr
  • Riemer Park: Montags, 18 Uhr – 18.45 Uhr
  • Ostpark: Freitags, 18 Uhr – 18.45 Uhr

"Fit im Park" bietet neben Yoga auch weitere Sportarten an, unter anderem Zumba und Volleyball. Nähere Informationen finden Sie hier.

Yoga im Englischen Garten

Auch in Münchens größtem Park können Yogis ihrer Leidenschaft nachgehen. Jeden Samstag von 10 Uhr bis 11.15 Uhr findet dort eine Yogastunde statt. Sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene sind herzlich willkommen. Der Kurs ist kostenlos, Spenden sind erwünscht. Nur bei gutem Wetter!

Wann und wo?

Samstags von 10 Uhr – 11.15 Uhr im Englischen Garten, Eingang Biedersteiner Straße/Mandlstraße.

Sunrise Yoga von SportScheck

Das Unternehmen SportScheck lädt Interessierte zwischen Juni und September zum Yoga ein. Die Stunde eignet sich besonders für Frühaufsteher und Berufstätige. Auf Facebook informiert SportScheck über die genauen Termine und darüber, an welchem der wechselnden Orte der Kurs stattfindet.

Wann und wo?

Freitags von 7 Uhr – 8 Uhr an wechselnden Orten

Am Weltyogatag: Yoga am Königsplatz

Für Spontane: Zum Weltyogatag findet am 21. Juni am Königsplatz ein Outdoor-Yogakurs mit anschließendem Picknick statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Spenden sind erwünscht.

Wann und wo?

Donnerstag, 21. Juni ab 18.30 Uhr am Königsplatz. Treffpunkt: Rechts der Glyptothek.

Lesen Sie hier: Weltyogatag 2018 - Darum ist Yoga der perfekte Ausgleich

 

3 Kommentare

Kommentieren

  1. null