Weltweite Trauer Reaktionen zum Tod von Peaches Geldof

Peaches Geldof ist im Alter von 25 Jahren gestorben. Foto: AZ-Montage | dpa

Peaches Geldof, die Tocher von Altrocker Bob Geldof, ist mit nur 25 Jahren gestorben. Bereits kurz nach ihrem Tod häufen sich im Internet die Trauerbekundungen.

 

München/London - Die Tochter von Rocksänger Bob Geldof, Peaches Geldof, ist im Alter von 25 Jahren gestorben. Ihre Leiche wurde nach Polizeiangaben in ihrer Wohnung im englischen Kent gefunden. Im Vorfeld hatten bereits der BBC und die britisch Zeitung „The Independent“ über den Tod berichtet.

Im Internet verbreiteten sich Trauerbekundungen von Bekannten, Verwandten und Fans. Lesen Sie hier einige Reaktionen rund um den Tod von Peaches Geldof:

Sir Bob Geldof (Vater von Peaches): „Peaches ist gestorben. Es ist mehr als schmerzlich für uns. Sie war die wildeste, lustigste, witzigste, cleverste, witzigste und die verrückteste von uns.“

Thomas Cohen (Ehemann von Peaches): „Meine geliebte Ehefrau Peaches ist bewundert worden von mir und ihren zwei Söhnen Astala und Phaedra, und ich werde sie großziehen mit ihrer Mutter täglich in ihren Herzen.“

Jamie Oliver (Britischer Star-Koch auf Twitter): "Sehr traurig über den tragischen Verlust von Peaches Geldof im Alter von 25 Jahren. Es ist eine Schande. Meine Gedanken sind bei ihrer ganzen Familie xxxxx :("

Sharon Osbourne (Frau von Ozzy Osbourne auf Twitter): "Erschüttert über Peaches. Mein Beileid geht an die Familie Geldof. Es ist unvorstellbar, was sie jetzt durchmachen müssen."

Boy George (Britischer Sänger auf Twitter): "Arme, süße Peaches Geldof. Wir sprachen vor einem Monat und sie sah aus wie ein Engel. Das ist wirklich traurig. Armer Bob! R.I.P"

Lesen Sie hier: Bilder aus dem Leben von Peaches Geldof

 

3 Kommentare