Welttournée Der Musik-Hammer: Beyoncé kommt nach München

Mit einem fulminanten Auftritt beim Super Bowl hat Beyoncé Millionen Football-Fans und Fernsehzuschauer begeistert - und ihre Welttournee angekündigt. Wann der Superstar in München auftritt..

 

München - Nach ihrem spektakulären Halbzeitauftritt beim Super Bowl hat US-Sängerin Beyoncé die nächste Überraschung parat: Die 31-Jährige geht ab Mitte April auf eine knapp viermonatige Welttournee. Das verkündete sie am Sonntag (Ortszeit) auf ihrer Homepage. Im Rahmen der „The Mrs. Carter Show“-Tour will Beyoncé mehr als 40 Mal auftreten, darunter am 22. Mai in der Münchner Olympiahalle und am 24. Mai in der Berliner O2-World. Insgesamt tourt die US-Sängerin sechs Wochen lang durch Europa.

Der Ticketverkauf soll Mitte Februar beginnen. Die Tour ist die erste größere der 31-Jährigen seit mehr als drei Jahren. Beyoncé stand zuletzt in ihrer Heimat unter Beschuss, weil sie bei der Amtseinführung von US-Präsident Barack Obama die Nationalhymne lediglich mit Playback-Hilfe dargeboten hatte.

 

0 Kommentare