Weitere Neuzugänge für den TSV 1860 Möhlmann: "Ich habe noch kein Signal bekommen"

Glaubt nicht mehr an weitere Neuzugänge bis zum Start des Traininglagers: Löwen-Trainer Benno Möhlmann. Foto: sampics/Augenklick

Der TSV 1860 bricht am kommenden Montag ins Trainingslager nach Estepona auf. Trainer Benno Möhlmann rechnet bis dahin nicht mehr mit weiteren Neuverpflichtungen. Zwei U19-Talente sollen mitkommen, ein umworbener Löwe ist noch fraglich.

 

München - Am Samstag (14.30 Uhr) steht noch der Test beim SV Grödig auf dem Programm, am Montag geht's für den TSV 1860 ins Trainingslager nach Estepona/Spanien. Löwen-Trainer Benno Möhlmann will sein Team weiter auf zwei bis drei Positionen verstärken, rechnet bis dahin jedoch nicht mehr damit, dass weitere Neuzugänge eintreffen.

"Ich glaube nicht, dass bis Montag noch einer kommt", sagte Möhlmann am Freitag nach dem Vormittagstraining, "ich habe noch kein Signal bekommen." Dennoch hoffe der Chefcoach, dass es eben "so schnell wie möglich" gehe, bis Neuverpflichtungen eintrudeln.

Zwei "Neuzugänge" gibt's aber dennoch für die Löwen: Möhlmann werde die beiden U19-Talente Felix Uduokhai und Moritz Heinrich mitnehmen. Richard Neudecker, der sich zuletzt mit Adduktorenproblemen herumschlagen musste und zudem vom HSV umworben wird, sei noch fraglich: "Es sah gestern noch nicht so aus, aber ich weiß es noch nicht. Das werden wir am Samstag endgültig besprechen."

Während Fejsal Mulic nach seiner Bitte um Vertragsauflösung nicht mehr im Löwen-Aufgebot zu finden ist, sagte der Trainer zu Korbinian Vollmann und Emanuel Taffertshofer, die den Verein womöglich noch verlassen werden: "Wenn sich bis dahin nichts tut, fahren sie auch mit."

 

1 Kommentar