Weiße Rosen Taylor Swift: Blumen von Kanye West

Taylor Swift freut sich über Blumen von Kanye West Foto: Instagram/taylorswift

Hat Kanye West sechs Jahre nach seinem Diss gegen Taylor Swift noch immer ein schlechtes Gewissen? Offensichtlich. Der Rapper schickte dem Popstar ein riesengroßes Gesteck aus weißen Rosen.

 

New York - Kanye West (38, "Heartless") scheint sechs Jahre nach seinem Diss gegen Taylor Swift (25, "I Knew You Were Trouble") immer noch ein schlechtes Gewissen zu plagen. Der Rapper überraschte seine Gesangskollegin jetzt mit einem großen Blumengesteck und Swift scheint entzückt: Auf ihrem Instagram-Profil postete die Sängerin ein Bild von dem Geschenk und kommentiert es mit den Worten: "Awwww Kanye West hat mir die coolsten Blumen geschickt!!"

Der Ehemann von Kim Kardashian (34) hatte Swifts Dankesrede während der VMAs 2009 unterbrochen. Dies scheint ihm die 25-Jährige jedoch keineswegs übelzunehmen und bezeichnet sich und West mittels eines Hashtags sogar als beste Freunde (#BFFS).

 

 

0 Kommentare