Wegen Notarzteinsatz S-Bahn: Massive Verzögerung auf Stammstrecke

Auf der Stammstrecke der S-Bahn kommt es zu massiven Verzögerungen. Grund ist ein mittlerweile beendeter Notarzteinsatz am Ostbahnhof.

 

München - Die S-Bahn in München hat mit massiven Verzögerungen zu kämpfen. Wie die S-Bahn-München berichtet, kam es am Ostbahnhof zu einem Notarzteinsatz, der mittlerweile beendet ist. Deshalb kommt es im Gesamtnetz zu erheblichen Folgeverzögerungen und Teilausfällen. 

Die Deutsche Bahn schreibt dazu: "Zur Entlastung der Stammstrecke beginnen die S-Bahnen der Linie S 1 Richtung Freising/Flughafen weiterhin in München Hbf (nördlicher Flügelbahnhof Gleise 27-36)."

Mittlerweile läuft die S 1 laut DB wieder auf dem Regelweg.

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading