Wegen Foto bei Echo 2014 Kim Gloss eifersüchtig auf Rocco Stark?

Kim Gloss auf der Aftershow-Party beim Echo 2014. Ex Rocco Stark postete ein Foto von sich und einer schönen Blondine bei Facebook. Gloss ragierte prompt darauf. Foto: API/https://www.facebook.com/RoccoStark

Kim Gloss scheint noch nicht ganz über ihre Trennung von Ochsenknecht-Sohn Rocco Stark hinweg zu sein und gönnt dem Vater ihrer Tochter eine neue Liebe offenbar nicht

 

Kim Gloss hat sich vorgenommen, sich ganz auf ihre Musik und ihre kleine Tochter Amalia zu konzentrieren.

Immer wieder machte die Sängerin in jüngster Vergangenheit Schlagzeilen wegen einem angeblichen neuen Mann in ihrem Leben. Doch auf Nachfrage von 'Promiflash' gibt die 21-Jährige jetzt zu: "Ja, ich hatte da jemanden kennengelernt, das hat aber leider nicht geklappt. Er hat nichts falsch gemacht, ich hab auch nichts falsch gemacht, es hat einfach nicht geklappt."

Ihr Ex Rocco Stark, Sohn von Uwe Ochsenknecht, scheint sein neues Glück gefunden zu haben. Er postete ein Foto von sich und einer blonden Unbekannten im Fahrstuhl bei der 'Echo'-Verleihung auf Facebook. Die offenbar neue Frau an seiner Seite macht das 'Peace-Zeichen' in die Kamera.

Die trotzige Reaktion von Gloss: ein Kommentar auf ihrer Twitter-Seite. "Ich mach mal auch ein Peace Zeichen" schreibt sie dort und postet ein Bild, was sie in der Pose der blonden Unbekannten zeigt. Erst kürzlich hatte die ehemalige 'DSDS'-Kandidatin noch im Gespräch mit 'BUNTE.de' betont, dass ihr Stark egal sei: "Ich schaue nur auf mich und nicht darauf, was mein Ex macht."

 

0 Kommentare