Wegen Corona "Tierärztin Dr. Mertens": Sven Martinek küsst nicht Elisabeth Lanz

Sven Martinek und Elisabeth Lanz drehen Staffel sieben von "Tierärztin Dr. Mertens" in Leipzig unter Einhaltung der strengen Hygiene- und Abstandsregeln Foto: ARD/Steffen Junghans

Die Hygiene- und Abstandsregeln in der Corona-Krise bescheren Sven Martinek bei den Dreharbeiten zu Staffel sieben von "Tierärztin Dr. Mertens" eine besondere Szenenpartnerin: Freundin Bianca Rütter.

 

Die Dreharbeiten für die siebte Staffel der ARD-Serie "Tierärztin Dr. Mertens" haben am 12. Mai 2020 in Leipzig und Umgebung begonnen. "Gedreht wird unter Einhaltung von strengen Hygiene- und Abstandsregeln", heißt es von Senderseite. Das beschert Sven Martinek (56) alias Dr. Christoph Lentz eine neue Szenenpartnerin für die intimen Momente. Denn wegen Corona darf Martinek aktuell nicht seine Serienpartnerin Elisabeth Lanz (48) alias Dr. Susanne Mertens küssen. Stattdessen kommt er seiner Freundin Bianca Rütter vor der Kamera nahe.

Der Schauspieler sagte der "Bild"-Zeitung zu den besonderen Umständen: "Wenn nur einer aus dem Team an Corona erkrankt, haben wir sofort Drehstopp. Und da es bei 'Tierärztin Dr. Mertens' in den letzten sechs Folgen besonders um Nähe und Liebe geht, springt meine Freundin Bianca Rütter als Double für Elisabeth Lanz ein, wenn's ans Küssen und 'mehr' geht. Das Ganze hat einen Vorteil: Wir müssen nicht mehr proben." Die Dreharbeiten laufen noch bis 29. Juli 2020.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading