Wechsel zwischen zwei Ex-Bayern Kroos zu Pep: Bahnt sich ein spektakulärer Wechsel an?

Toni Kroos spielte ein Jahr unter Pep Guardiola beim FC Bayern. Foto: Andreas Gebert/dpa

Dieser Transfer hätte es in sich: Laut Don Balon hat es Pep Guardiola mit Manchester City auf Toni Kroos abgesehen. Ein Transfer würde jedoch teuer werden.

 

Madrid - Wilde Spekulation oder steckt mehr dahinter? Wie die spanische Tageszeitung "Don Balon" berichtet, möchte Pep Guardiola seinen ehemaligen Schützling Toni Kroos zu Manchester City holen. Der Weltmeister spielte unter Guardiola ein Jahr beim FC Bayern, ehe er zu Real Madrid wechselte und dort zum Weltstar wurde.

Seit jener Zeit gilt Guardiola als großer Fan des Mittelfeld-Allrounders, wollte ihn bei den Bayern halten. Aus diesem Grund soll er nun auch auf der Wunschliste bei Manchester City stehen. Laut Informationen der Spanier hat Guardiola bereits Kontakt zu den Beratern des 27-Jährigen aufgenommen.

Doch Kroos verlängerte erst kürzlich seinen Vertrag bei den Königlichen bis 2022, ein Transfer wäre deshalb in jedem Fall teuer - erst recht mit dem Gewinn von Meisterschaft und Champions League.

 

1 Kommentar