Was soll mein Kind lesen? Lesestart-Aktionsprogramm

Lesen ist wichtig für Kinder. Foto: IJB

In der Stadtbibliothek erfahren Eltern, warum Kinder möglichst früh Bücher kennenlernen sollen und es gibt viele praktische Beispiele.

 

Schwabing - Seit November 2013 wird das zweite Lesestart-Set an Eltern mit dreijährigen Kindern in allen Münchner Stadtbibliotheken verteilt. Im Rahmen dieser Aktion zur frühkindlichen Sprach- und Leseförderung, die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert und von der Stiftung Lesen durchgeführt wird, werden bis 2015 Lesestart-Sets ausgegeben. Außerdem findet von 7. - 31. Januar 2014 ein kostenloses Aktionsprogramm in allen Münchner Stadtbibliotheken statt, auch in der Bibliothek in Schwabing!

Ein besonderes Highlight ist der Infoabend für Eltern und Multiplikatoren von dreijährigen Kindern, welcher am 29. Januar um 19.30 Uhr in der Schwabinger Bibliothek stattfindet. Christine Kranz von der Stiftung Lesen zeigt auf, warum eine möglichst frühe Heranführung an Bücher und Lesen so wichtig für die kindliche Entwicklung ist und gibt viele praktische Beispiele zur Umsetzung.

Eine begleitende Buchausstellung mit vielen Medien für Kinder ab 3 Jahren bietet gleich vor Ort die Gelegenheit, sich von aktuellen Büchern inspirieren zu lassen. Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist erforderlich, der Eintritt ist kostenlos. Weitere Informationen zur Aktion und zum Veranstaltungsprogramm erhalten sie bei der Stadtbibliothek Schwabing, Hohenzollernstr. 16; Tel.: 4521363-0

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading