Wann, wo, wie fliegen? Trendziel Tel Aviv: So wird's am günstigsten

Als "Weiße Stadt" wird eine Sammlung von über 4.000 Gebäuden in Tel Aviv bezeichnet, aber auch der Rest der israelischen Metropole kann sich sehen lassen Foto: Leonid Andronov/ Shutterstock.com

Bei vielen Urlaubern steht Tel Aviv ganz oben auf der Wunschliste, schließlich ist die "Weiße Stadt" das Trendziel der letzten Jahre. Doch wann ist ein Trip in die Metropole am günstigsten?

Wenn einer eine Reise tut, informiert er sich meistens zu allererst darüber, was der Zielort so zu bieten hat. Gerade bei Reisen, die einen in Metropolen wie Tel Aviv führen, gibt es auch einiges, worauf man schon beim Buchen achten sollte.

Woher statt wohin? Das ist hier die Frage. Damit die Reisekasse nicht schon vor der Ankunft völlig leer ist, sollten Urlauber auf den Abflugsort achten. Wer sparen will, sollte am besten von der Hauptstadt Richtung Tel Aviv aufbrechen, denn von Berlin aus kostet der Flug zum günstigsten Buchungszeitpunkt im Durchschnitt 168 Euro. Deutlich teurer sind Flüge von Düsseldorf, München und Frankfurt am Main. Hier liegen die Preise für einen Flug zwischen 224 Euro und 295 Euro.

Das sind die besten Reise-Monate

Jeder weiß, dass Flüge am Wochenende teurer sind. Doch an welchem Wochentag fliegt es sich am besten? Laut der Reisesuchmaschine "momondo" ist der Dienstag für Reisende aus München, Berlin und Düsseldorf am günstigsten. Dabei gilt natürlich immer: Der frühe Vogel fängt den Wurm. So erhält man beispielsweise ab Hamburg, Frankfurt am Main und Düsseldorf elf Monate vor Abflug den günstigsten Tarif, während man ab München zehn Monate und ab Berlin acht Monate vorher buchen sollte.

Bei 40 Grad im Schatten lädt aber auch die schönste Stadt nicht gerade zum Schlendern ein. Wer die Altstadt Jaffa, den Carmel-Markt und die kulinarischen Streetfood-Highlights genießen will, macht das am besten zwischen März und Mai oder im Oktober. Denn in der Nebensaison ist das Klima nicht nur milder (22 bis 29 Grad), sondern man muss sich Tel Aviv auch nicht mit Tausenden anderen Urlaubern teilen.

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. null