Waldkraiburg Beim Einparken: 18-Jähriger donnert mit Auto in Sparkasse

Kurioser Unfall beim Einparken in Waldkraiburg. Die Bilder vom Crash in die Sparkasse. Foto: fib/Eß

Beim Einparken verliert ein 18-jähriger Fahranfänger die Kontrolle über sein Auto und knallt in die Glasfront einer Sparkasse. Einem Zeugen war die Fahrweise des Seat schon vorher aufgefallen.

 

Waldkraiburg – Am Sonntag um 18 Uhr versuchte ein 18-Jähriger seinen Seat Ibiza in eine Parklücke zu manövrieren. Er verliert die Kontrolle und knallt in die Scheibe einer Sparkasse. Die Polizei bestätigte, dass bei dem Unfall ein Mitfahrer leicht verletzt wurde. Die kaputte Scheibe wurde durch die Feuerwehr abgedichtet und verriegelt. Der Sachschaden an der Sicherheitsscheibe beträgt ca. 5.000,- Euro.

Ein bislang unbekannter Zeuge hat kurz nach dem Unfall bei der ILS angerufen. Er meldete, dass ein Auto mit Jugendlichen wie wild in der Stadt rumgefahren sei.

Die Polizei bittet den Zeugen, sich bei der Polizeiinspektion Waldkraiburg unter Tel. 08638/94470, zu melden.

 

2 Kommentare