Waffen entdeckt Polizei geht "kleiner Rambo" ins Netz

Polizisten kontrollieren eine 44-Jährigen und entdecken in einem Kleintransporter ein Faustmesser, Schwarzpulver, eine Schreckschusswaffe und mit Rasierklingen versehene Pfeilspitzen

 

Pleystein/Waidhaus – Einen diebischen Waffennarren hat die Bundespolizei am Dienstag nahe Pleystein (Kreis Neustadt an der Waldnaab) geschnappt. Bei einer Kontrolle entdeckten sie im Kleintransporter des 44-Jährigen ein Faustmesser, Schwarzpulver, eine Schreckschusswaffe und mit Rasierklingen versehene Pfeilspitzen.

„Das ist ein kleiner Rambo, der ständig mit den Waffen unterwegs ist“, sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch in Waidhaus. „Wie einer Briefmarken sammelt, so sammelt der Waffen.“ Die Kennzeichen an seinem Wagen stammten aus einem Diebstahl in Ingolstadt – und auf der Ladefläche fanden die Polizisten ein gestohlenes Herrenfahrrad.

 

2 Kommentare