Vortrag Zwei Abende mit der Sucht

Im Gemeindesaal der Auferstehungskirche im Westend geht es am 20. und 27. November um das Thema Sucht.

 

Westend - „Sucht“ - versuchen Sie einmal eine Definition. Nicht leicht? Unzählige Dinge, die unser Leben begleiten, ließen sich nennen. Lüste und Laster im Alltag ebenso wie in der Freizeit. Selbst eine bestimmte Sucht lässt sich schwer fassen. Denn eine Sucht sieht je nach Standpunkt verschieden aus.

Es ist ein Unterschied, ob man selbst eine Sucht hat oder ein nahestehender Mensch. Scheinwelten gehen mit Süchten einher. Welten, die trotz ihres Scheins nicht weniger wirklich sind.

„Sucht“ - wo lässt sich da anfangen? Wie sich annähern an dieses Phänomen? Und wie lässt sich gut damit umgehen?

Brigitte Schuster widmet sich dem Thema am 20. und 27. November jeweils am 19 Uhr. Wo? Im Gemeindesaal der Evang.- Luth.Auferstehungskirche München-Westend (Gollierstraße 55 U4/U5 Schwanthalerhöhe).

 

0 Kommentare