Vortrag im Museum Mensch und Natur Die Pyramiden und die Symmetrie

Die Denkmäler der alten Ägypter hat die Historikerin Sylvia Soschke untersucht. (Symbolbild) Foto: srt

Über die Kunst und Architektur im alten Ägypten spricht die Historikerin Sylvia Soschke auf Schloss Nymphenburg.

 

Nymphenburg - Bis vor kurzem schien die Symmetrie das beherrschende Merkmal altägyptischer Denkmäler zu sein, der die Grundrisse und das Dekorationsschema von Tempeln folgten, dem durch eine strenge Achsengebundenheit Relief und Rundplastik unterworfen waren.

Erst allmählich wandelt sich dieser Blick. Die Veranstaltung findet im Rahmen des Internationalen Jahres der Kristallographie statt.

Was? Vortrag von Sylvia Soschke

Wann? Donnerstag, 3. April, 18.30 Uhr

Wo? Museum Mensch und Natur, Schloss Nymphenburg

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading