Vorstellung am Mittwoch Übernimmt Dick Advocaat die Elftal?

Wird Dick Advoocat am Mittwoch in Holland als Nationaltrainer vorgestellt? Foto: imago/Depo Photis

Den Holländern droht eine Nicht-Teilnahme an der WM 2018. Deshalb wird nach der Entlassung von Danny Blind ein neuer Trainer gesucht. Dick Advocaat soll am Mittwoch vorgestellt werden.

 

Amsterdam - Dick Advocaat soll am Mittwoch als neuer Trainer der niederländischen Fußball-Nationalmannschaft vorgestellt werden. Der Berater des 69-Jährigen bestätigte der Nachrichtenagentur ANP am Montag, dass es eine "mündliche Einigung" zwischen Advocaat und dem Verband gebe. Es gehe jetzt nur noch darum, den Vertrag auszuhandeln, sagte Rob Jansen.

Beim KNVB wollte man die Personalie, über die die niederländischen Medien bereits vergangene Woche berichtet hatten, noch nicht bestätigen. "Wir verkünden es erst, wenn es rund ist", sagte der Technische Direktor, Hans van Breukelen.

Dritte Amtszeit für Advocaat

Advocaat wäre damit der älteste Bondscoach in der Geschichte des Königlich Niederländischen Fußball Verbandes. Der ehemalige Trainer von Borussia Mönchengladbach tritt die Nachfolge von Danny Blind an, von dem sich der Verband Ende März getrennt hatte. Die Niederlande drohen nach der EM 2016 in Frankreich auch die WM im kommenden Jahr in Russland zu verpassen.

Advocaat war bereits zweimal für das Oranje-Team verantwortlich, von 1993 bis 1995 und von 2002 bis 2004. Derzeit ist er noch Trainer beim türkischen Erstligisten Fenerbahçe Istanbul.

 

0 Kommentare