Vorfall am Hauptbahnhof Betrunkene (41) attackiert Mann mit Bananenstaude

Die Frau hat eine Bananenstaude nach dem Mitarbeiter geworfen und ihn damit am Kopf getroffen. (Symbol-, Archivbild) Foto: Bundespolizei/Claudio Santisteban/ZUMA Wire/dpa/AZ

In der Nacht auf Samstag hat eine 41-jährige Frau den Mitarbeiter eines Geschäfts mit einer Bananenstaude attackiert. Auch auf der Wache beruhigte sich die Betrunkene nicht und griff eine Polizistin an.

 

Ludwigsvorstadt - Eine 41 Jahre alte Russin wollte Samstagnacht in einem Laden am Hauptbahnhof zwei Flaschen Alkohol kaufen. Nachdem sie diese jedoch nicht bezahlen konnte, beleidigte sie zunächst einen 59-jährigen Mitarbeiter.

Kurz darauf schnappte sich die Betrunkene einen Bananenstaude und warf sie dem Mann an den Kopf. Danach schlug sie mit einem Einkaufskorb um sich und traf dabei einen weiteren Verkäufer, einen 29-jährigen Mann, am Kopf. Laut Polizei erlitt jedoch keiner der beiden sichtbare Verletzungen.

Die Mitarbeiter hielten die Frau bis zum Eintreffen der alarmierten Bundespolizei fest. Auch auf der Wache war die Betrunkene weiter sehr aggressiv, bei der Durchsuchung trat sie nach einer Polizistin. Daraufhin wurde die Russin von den Beamten zu Boden gebracht und gefesselt. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen und einer Nacht in der Ausnüchterungszelle wurde die 41-Jährige wieder entlassen.

 

9 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading