Vor Lahm und Kahn FC Bayern: Thomas Müller ist jetzt Champions-League-Rekordspieler

Sorgte für den Treffer zum 3:0-Endstand: Thomas Müller. Foto: imago/ZUMA Press

Rekordmann Thomas Müller: Der Offensivspieler hat mittlerweile 106 Spiele in der Champions League absolviert – damit steht er beim FC Bayern vor Philipp Lahm und Oliver Kahn alleine an der Spitze.

 

München - Thomas Müller kam recht spät in die Partie, doch für einen neuen Rekord hat es dennoch gereicht: Mit seinem Einsatz beim 3:0 gegen Roter Stern Belgrad am Mittwochabend hat der 30-Jährige nun 106 Spiele in der Königsklasse auf dem Buckel und damit eins mehr als der bisherige Rekordhalter Philipp Lahm (105 CL-Spiele). Hinter dem Ex-Kapitän stehen Oliver Kahn (103), Bastian Schweinsteiger (89) und Franck Ribéry (87) im Ranking.

Müller hat noch lange nicht genug

Den Abend rundete Müller dann auch noch mit seinem sehenswerten Treffer zum 3:0-Endstand in der Nachspielzeit (90.+1) ab. Müller selbst hat noch lange nicht genug, wie er nach der Partie klarstellte. "Da ich jetzt noch nicht vorhabe, meine Schuhe demnächst an den Nagel zu hängen, will ich da noch einige Spiele dranhängen", sagte der Offensivmann bei Sky. "Deswegen ist das jetzt eine Durchgangsposition."

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading