Vor Fürth gegen TSV 1860 Video: Sturmsorgen bei den Löwen

Stehen gegen Fürth unter Zugzwang: Löwen-Verteidiger Gary Kagelmacher und seine Mannschaft. Foto: snacktv.de

Vor dem bayerischen Derby gegen die SpVgg Greuther Fürth am Freitag plagen den TSV 1860 Sorgen im Sturm: Nach dem Ausfall von Top-Stürmer Rubin Okotie fällt auch Stephan Hain aus. Sehen Sie hier im Video, wer bei den Löwen stürmen soll.

 

München - Der Effekt des Trainerwechsels ist nach der 2:3-Pleite gegen den SV Sandhausen erstmal Vergangenheit. Der zuvor in zwei Spielen ungeschlagen gebliebene Neu-Coach Torsten Fröhling muss beim Auswärtsspiel in Fürth am Freitag (18.30 Uhr, AZ-Liveticker) die Trendwende schaffen, um mit Sechzig im Kampf um den Klassenerhalt dringend benötigte Punkte zu holen und gleichzeitig Selbstvertrauen zu tanken.

Doch zuvor muss Fröhling einen Ersatz für Top-Torjäger Rubin Okotie finden, der wie gegen die Sandhäuser weiter ausfällt. Auch Ersatz Stephan Hain fällt zwei Wochen aus. Stellt sich die Frage? Wer stürmt bei den Löwen? Sehen Sie im Video, was Fröhling zur aktuellen Lage sagt und wer eine Option an vorderster Front sein könnte.

 

0 Kommentare