Vor dem Spiel gegen Cottbus Funkel: "Charakter der Mannschaft ist in Ordnung"

Friedhelm Funkel in der Pressekonferenz bei den Löwen Foto: sampics

Friedhelm Funkel möchte nach der Niederlage gegen Kaiserslautern "nicht alles umkrepeln". Heftig rotieren will er nicht.

 

München - Am Tag nach dem 0:3 in Kaiserslautern, das kein Verantwortlicher bei den Löwen so erwartet hatte, hatte Trainer Friedhelm Funkel das nächste Spiel am Sonntag gegen Cottbus zum Charaktertest für die Spieler ausgerufen. Am Freitag sagte er aber nun: "Der Charakter der Mannschaft ist in Ordnung. Aber die Spieler haben einiges gut zu machen."

Das Spiel sei ein "sehr wichtiges Spiel", aber "es werden auch danach noch viele wichtige Spiele kommen." Er wolle auch nach dieser einen Niederlage nicht "alles komplett in Frage stellen". Zwar überlege er, auf der ein oder anderen Position einen anderen Spieler zu bringen als letzten Sonntag, "aber es wird sicher keine vier, fünf Wechsel geben. Ich werde nicht alles umkrempeln", sagte Funkel.

 

12 Kommentare