Vor CL-Auslosung Champions League - Robben: "Brauchen keine Angst zu haben"

Blick entspannt aufs Viertelfinale - warnt aber vor einer Elf: Arjen Robben. Foto: augenklick

Bayern-Star Arjen Robben blickt entspannt auf die Auslosung in der Königsklasse - warnt aber vor einer ganz bestimmten Mannschaft.

 

München - „Wir brauchen vor keiner der anderen sieben Mannschaften Angst zu haben“, sagt Arjen Robben zu den übrigen sieben Viertelfinalisten. Wer am Freitag um 12 Uhr in Nyon als Gegner des FC Bayern München in der Champions League ausgelost wird, ist ihm wurscht - zumindest fast.

Dem Offensivkünstler ist das Selbstvertrauen anzusehen, er schwebt momentan auf einer Erfolgswelle: Im Kader von Coach Pep Guardiola ist er eine der großen Konstanten, zudem verlängerte er am Mittwoch seinen Vertrag bis 2017. „Ich spüre die Wertschätzung“, betonte Robben, der zu den sich hinziehenden Verhandlungen mit dem Rekordmeister meinte: „Eigentlich war es nicht kompliziert.“

Schwieriger dürfte die Aufgabe in der Champions League werden. „Da sind acht Top-Mannschaften im Topf“, erinnerte Robben und ließ sich kein Team entlocken, das er am kniffligsten einschätzte. Neben Vereinen wie Real oder Dortmund sei aber eine Truppe nicht zu vernachlässigen, mahnte der Niederländer – nämlich sein Ex-Club FC Chelsea, der den Bayern 2012 das Final-Drama im eigenen Stadion beschert hatte.

„Die sind sehr gefährlich!“, warnte Robben. „Sie spielen zwar keinen schönen Fußball, sind aber effektiv.“

 

0 Kommentare