Von zauberhaft bis desaströs Golden Globes 2020: Tops und Flops vom roten Teppich

Von glamourös bis desaströs: Auf dem roten Teppich der Golden Globes 2020 gab es einiges zu bestaunen. Foto: Jordan Strauss/Invision/AP/dpa

Schaulaufen bei den Golden Globes 2020 in Hollywood: Der große Gewinner bei den nominierten Filmen blieb zwar aus, dafür zeigten sich einige Stars als absolute Fashion-Gewinner - oder auch nicht.

 

Los Angeles - "And the Golden Globes goes to...": dieser Satz fiel am Sonntagabend insgesamt 25 Mal. Der Preis, der von der "Hollywood Foreign Press Association" vergeben wird, gilt als richtungsweisend für die Oscarverleihung. Auf dem roten Teppich tummelten sich zahlreiche Hollywoodstars.

Der große Gewinner des Abends blieb aus. Mit sechs Nominierungen ging das Netflix-Drama "Marriage Story" ins Rennen um den goldenen Filmpreis, blieb mit zwei Auszeichnungen allerdings hinter den Erwartungen zurück. Da konnte Quentin Tarantinos "Once Upon a Time in Hollywood" mit fünf Nominierungen und drei Auszeichnungen mehr absahnen.

Golden Globes: Gewinner und Verlierer auf dem roten Teppich

Auf dem roten Teppich sah die Sache schon ganz anders aus, denn dort gab es eindeutige Gewinner und Verlierer - zumindest in Sachen Garderobe. Vor allem die weiblichen Stars versuchten sich mit ihren glamourösen Roben gegenseitig zu übertrumpfen. Einigen Ladies ist das auch hervorragend gelungen, andere wiederum haben sich dabei komplett übernommen.

Die modischen Tops und Flops der Golden Globes-Verleihung 2020 sehen Sie in der Bilderstrecke.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading