Von Possenhofen nach Berg Bilder vom Starnberger See Schwimmen

Die Bilder vom Starnberger See Schwimmen! Foto: Daniel von loeper

Am Samstag fand das siebte Mal das Starnberger See Schwimmen statt. Rund 500 Teilnehmer durschwimmen den Starnberger See zwischen Possenhofen und Berg. Die Bilder!

München - Hier kommen die Freunde des Freiwasserschwimmens auf ihre Kosten. Gestartet wurde um 8 Uhr 50 an den nördlichen Stegen des Erholungsgebiets in Possenhofen. In östlicher Richtung wurde dann nach Leoni geschwommen, die Wende mit Landgang nach 2 km erfolgte direkt am Seehotel Leoni. Die Schwimmer konnten hier bereits aufhören und später mit dem Schiff nach Possenhofen zurückfahren. Die Mehrzahl der rund 500 gemeldeten Teilnehmer wählten allerdings die 4 km Strecke schwammen wieder zurück nach Possenhofen.

Die Wassertemperatur beträgt zur Zeit rund 22 Grad, Lufttemperatur am Samstag bis 28 Grad. Begleitet und betreut werden die Schwimmer durch Boote der DLRG Pöcking-Starnberg. Im Ziel gibt es für alle Teilnehmer Getränke, Obst und ERDINGER Alkoholfrei, jeder erhält das Finisher T-Shirt. Die Siegerehrung findet ab 12 Uhr statt, Ergebnisse und Urkunden gibt es später im Internet.

Die Startplätze waren bereits drei Monate vor der Veranstaltung ausgebucht. Somit ist das Starnberger See Schwimmen die größte Veranstaltung dieser Art in Bayern. Angemeldet haben sich Breiten- und Leistungssportler - aber auch Urlauber in der Region - im Alter von 14 bis 74 Jahren.

Die AZ-App für Android und iOS

Android-App jetzt herunterladen iOS-App jetzt herunterladen!

 

1 Kommentar