Von Bulgari bis DKNY Parfüm-Neuheiten: Die besten Frühlingsdüfte

Mit einem frischen Duft in den Frühling starten - eine hervorragende Idee Foto: Cover Media

Montag der 21. März ist internationaler Tag des Duftes – der beste Anlass, um sich ein neues Parfüm zu gönnen. Passend dazu haben wir unsere Favoriten unter den Parfüm-Newcomern für Sie zusammengetragen. Von frisch und fruchtig zu süß und verführerisch: für jeden Geschmack ist was dabei.

 

Bulgari - Goldea: Dieser glamouröse Duft ist Luxus zum Aufsprühen. Er riecht nach orientalischen Blumen und enthält Noten von Moschus, Orangenblüten, Bergamotte und Himbeere. Der goldene, runde Flakon erinnert außerdem sehr an die eleganten Schmuckstücke der italienischen Designermarke und ist somit auf jedem Schminktisch der absolute Hingucker.

Diptyque - Eau des Sens: Orangenblüten scheinen diese Saison absolut im Trend zu liegen. Der Hersteller Diptyque verleiht seinem neuen Unisex-Parfüm damit einen Hauch blumige Frische, und macht es somit zum perfekten Frühlingsbegleiter. Durch den Zusatz von bitterer Orange entsteht außerdem ein verführerischer Nachduft.

DKNY - Be Delicious Electric: Die 'Be Delicious'-Serie von DKNY genießt bereits seit Jahren Kultstatus. Mit der neuen Electric-Kollektion hat das amerikanische Modehaus nun gleich drei neue Versionen auf den Markt gebracht. 'Loving Glow' ist eine feminine Mischung aus Brombeeren, Veilchen und Aprikosen. Das Parfüm 'Bright Crush' ist eine ungewöhnliche – und jedoch himmlisch duftende - Kombination von Trockenobst, Frangipani, Pfingstrose und Vanille. Der dritte Duft im Bunde, 'Citrus Pulse', kombiniert frische, spritzige Zitrusnoten, die durch Magnolie, Moschus und Sandelholz ergänzt werden.

 

0 Kommentare